Für Deutschlands Hochspannungsnetz.

Flexibilität zeichnet uns aus

Die schlanke Organisation von autmatec und agile Prozesse sorgen für maximale Flexibilität bei unseren Kunden. Seit nunmehr 25 Jahren ist unser Unternehmen der Partner für Freileitungsprojekte bis 380kV Freileitungen.

Über autmatec Leitungs- und Netzbau GmbH

Die autmatec GmbH Leitungs- und Netzbau wurde 1997 von Arthur Straßwiemer in Weinheim gegründet. Das Unternehmen mit dem Geschäftsbereich Leitungs- und Netzbau fokussierte sich in den Anfangsjahren auf die Errichtung und Instandhaltung von Hochspannungsleitungen im Bereich 20kV. Später kamen erste Stahlbauprojekte auf 110kV und dann auch auf 380kV Höchstspannungsleitungen hinzu. Mit der Erfahrung wuchs auch das Unternehmen. Nicht nur die Mitarbeiteranzahl stieg bis in die 2010er Jahre auf über 60 Mitarbeiter, sondern auch das Leistungsspektrum.

Im Jahre 2010 übernahmen Erich Erbrecht und Jörg Holzapfel als Geschäftsführer das Unternehmen. Sie sind neben Jürgen Kunz – einem Kollegen noch aus den Gründungsjahren – zudem die Gesellschafter der autmatec GmbH. Seit Mai 2021 befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens in Walldorf bei Heidelberg.

Mit der Übergabe an den Sohn hat Erich Erbrecht die Rolle des kaufmännischen Geschäftsführers im Dezember 2021 an Felix Aleman (ehem. Erbrecht) weitergegeben. Damit ist ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte erreicht und das Unternehmen nicht nur in die kommende Generation geführt worden, sondern auch bestens aufgestellt für die Zukunft.

Das Kerngeschäft besteht heute aus der Neugründung und Instandsetzung von 110kV bis 380kV Höchstspannungsleitungen in ganz Deutschland. Dabei setzt die autmatec auf maximale Flexibilität bei der Planung und Ausführung unserer Projekte. Am wichtigsten für den Erfolg und die Umsetzung unserer Ziele ist hierfür jeder einzelne unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daher ist eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung, sowie die Zufriedenheit unserer Kolleginnen und Kollegen von oberster Priorität.

Jahre Erfahrung

Freileitungsprofis

m² Lagerfläche

%

Flexibilität

Ganz weit oben

9

Agiles Projektmanagement

Als mittelständisches Unternehmen leben wir Wendigkeit und Flexibilität als unsere Kernkompetenz. Veränderungen steuern wir, wie kein anderer.

9

Erfahrene Höhenprofis

Ein junges und motiviertes Team gepaart mit Erfahrung von langjährigen Kollegen sichert unser Know-How. Unser Job funktioniert nur mit den Menschen, die ihn ausführen!

9

Ergebnisqualität

Wer ganz oben sein will muss gut sein. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der beste Indikator für die Qualität unserer Arbeit.

Damit die Stromversorgung sicher und bezahlbar bleibt, brauchen wir mehrere tausend Kilometer neue Stromtrassen. Nur so kann Strom aus erneuerbaren Energien tatsächlich in jede Steckdose in Deutschland gelangen. Das Stromnetz ist daher das Rückgrat einer gelungenen Energiewende. “

– BMWi –
9

Regelmäßige Schulungen

Das Verhalten auf unseren Baustellen im Sinne der Arbeitssicherheitsvorschriften, -richtlinien und -gesetze wird in regelmäßigen Schulungen vertieft und durch ständige Einweisungen und Audits vor Ort auf den Baustellen abgeprüft.

9

60% Elektrofachkräfte nach DIN VDE 0105

Bereits ein Großteil unseres Montagepersonals ist zur Elektrofachkraft geschult und ernannt worden.

9

Bester Stand der Technik

Freileitungsbau lebt von technischen Innovationen. Technische Hilfsmittel erleichtern nicht nur den Alltag unserer Monteure – sie machen ihn vor allem ein Stück sicherer. Daher legen wir großen Wert auf moderne und qualitativ beste Ausrüstung für unsere Höhenprofis.

Arbeitsschutzmangementsystem (AMS)

Unter Einbeziehung der Mitarbeiter sorgt das AMS für einen kontinuierlichen Ausbau und Verbesserung des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes. Unsere Mitarbeiter werden entlang des Arbeitschutzmanagement-Handbuchs in regelmäßigen Abständen geschult und unterziehen sich einem Audit durch die interne Fachkraft für Arbeitssicherheit. Ziel ist stets die Vermeidung von Unfällen, nicht nur auf unseren Baustellen, sondern auch auf den An-/Abfahrtswegen.

Die Mitarbeiter lernen individuelle Situationen mit den Werkzeugen des AMS zu bewerten, Risiken zu identifizieren und Maßnahmen zu definieren, um vor potentiellen Gefährdungen zu schützen. Wichtig ist uns dabei die Integration aller Mitarbeiter im Unternehmen und der regelmäßige Austausch zu Themen des Bereichs Arbeitssicherheit.

Kontakt

autmatec GmbH

Leitungs- und Netzbau
Josef-Reiert-Str. 4
D-69190 Walldorf

Kaufmänn. Geschäftsführung: Felix Aleman
Technische Geschäftsführung: Jörg Holzapfel

Tel: 0049 6227 84181-0
Fax: 0049 6227 84181-28

http://www.autmatec.net

L-N(at)autmatec.net